Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Muss das sein? In Bearbeitung

Muss das sein?
Theodor-Heuss-Straße, 38228 Salzgitter, Deutschland (52.139498,10.304355)
10.02.2018, 18:02 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

In der Theodor-Heuss-Straße in Lebenstedt parken am Wochenende immer mehr LKWs. Diese ragen teilweise bis auf die Fahrbahn behindern so den Verkehr. Selbst parken gegen die Fahrrichtung sieht man immer wieder und beim Ausparken kommt es auch schon mal zu kritischen Situationen. Der Seitenparkstreifen ist mit Sicherheit nicht dauerhaft für so große Lasten ausgelegt. An vielen Stellen ist das Straßenpflaster bereits abgesackt.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-5
+22
Diesen Eintrag melden

18 Kommentare

  1. 10. Februar 2018
    18:14
    stört das wirklich

    Stört das wirklich ? Und wo sollen stattdessen die LKWs Parken? Auf den See Parkplatz?

  2. 10. Februar 2018
    21:10
    SZ

    Wo haben die LKWs die ganzen Jahre geparkt? Seit ein paar Wochen/Monaten wird es immer mehr dort. Ich fahre jeden Tag dort lang und dabei ist mir auch schon aufgefallen, dass immer mehr Müll auf dem Grünstreifen verteilt liegt.

  3. 10. Februar 2018
    21:41
    Lesender

    Bald wird ja der SZ Hüttenblick fertig gestellt. Dann entlastet sich hoffentlich die Situation. Oder es sind B.sch Zulieferer, die dort nächtigen. Vor allem Autotransporter sind dort zu sehen.

  4. 11. Februar 2018
    08:39
    Bürger

    Macht doch aus Lebenstedt einen riesigen Dauerparkplatz :) !!

  5. 11. Februar 2018
    11:52
    Bürger

    @stört das wirklich: Die LKWs jeweils auf den Firmenhöfen oder vor dem Rathaus parken. Die Ursache dafür ist, dann immer mehr Transportunternehmer sich den Betriebshof sparen. Auf dem Parkstreifen wird dann auch schon mal die Notdurft hinterlassen. Die Schäden (Absenkung/Wellen/Kuhlen) durch die schweren Transporter des Parkstreifens trägt dann die Allgemeinheit.

  6. 11. Februar 2018
    12:12
    Lesender

    Wenn ein Betriebshof immer in der Nähe ist!

  7. 11. Februar 2018
    13:58
    Richtig zufassen

    Parken entgegen der Fahrrichtung kann mit Bußgeld belegt werden. Also liebe Stadtstreife Salzgitter sofort hin. Leider kreisen die Politessen nur 500 m um das Rathaus.

  8. 11. Februar 2018
    14:44

    es gibt zu wenige Parkflächen/Rastplätzen Autobahn für LKWs die sind dann froh wen die wenigstens in Ortsteilen Parkplätze finden und ihre pflichtpausen machen können und es gibt ja noch den Sonntagsfahrverbot für LKWs die keine Genehmigung haben Sonntags zufahren.

  9. 11. Februar 2018
    16:21
    Aktiver

    http://m.salzgitter.de/rathaus/fachdienstuebers...

    Nicht nur rumlabern, sondern einfach mal selber anzeigen.

  10. 11. Februar 2018
    21:51
    so isses

    Ja, dass muss sein!
    Solange Sie Ihren A**** nicht hochkriegen und die Verkehrssünder anzeigen!

  11. 12. Februar 2018
    10:51
    Bildung

    LKW, es muss LKW heissen.

    Nicht LKWs (LastKraftWagen’S’)

  12. 12. Februar 2018
    14:37
    Industrie Gebiet

    die Straße liegt am Rand vom Industrie Gebiet, da gehören LKW dazu….

  13. 12. Februar 2018
    17:36
    Lokalredaktion Salzgitter

    Hallo,

    vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir fragen bei den zuständigen Stellen nach und informieren Sie über die Antworten.

    Ihre Lokalredaktion

  14. 12. Februar 2018
    19:55
    Lesender

    Liebe Lokalredaktion, was wird denn nachgefragt? Ob die LKW dort stehen dürfen? Ist öffentlicher Grund!

  15. 13. Februar 2018
    10:52
    Statik

    Bitte prüfen, ob der Parkstreifen für diese Lasten ausgelegt ist.

    @so isses: Zitat”Solange Sie Ihren A**** nicht hochkriegen” das grenzt fast an Beleidigung.

  16. 13. Februar 2018
    12:22
    so isses

    @Statik
    Okay, Ich entschuldige und korrigiere mich. “Solange Sie Ihren Allerwertesten nicht hochkriegen …”

  17. 13. Februar 2018
    22:26
    SZ

    Es stört insofern, dass die LKW deutlich breiter sind als der Seitenstreifen und somit auf der Fahrbahn stehen.



Anzeige

alarm38-App herunterladen

Sie möchten unterwegs einen Aufreger melden? Mit Hilfe der alarm38.de-App können Sie dies schnell und unkompliziert von Ihrem Mobilgerät aus erledigen!

Anzeige
Anzeige