Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

344 Pfähle für die Linden auf Braunschweigs Kasperallee Nicht lösbar

344 Pfähle für die Linden auf Braunschweigs Kasperallee
16.01.2020, 11:26 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Da kommt die nächste, gute Tat.
Man sieht den Stamm vor lauter Pfählen nicht !
Es wurden 344 Holzpfähle gesetzt, um Sturmschäden zu verhindern.
Hier hätten auch die ” Vollpfosten ” für verwendet werden können.
Aber Sicherheit geht vor.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-333
+9
Diesen Eintrag melden

7 Kommentare

  1. 16. Januar 2020
    13:23
    Till E.

    ist gutes Brennholz für Familie H’s umweltfreundlichen Kaminofen, die Familie mit dem Braunschweiger “Klimaschutzpreis” .

  2. 16. Januar 2020
    14:06
    Portalleser

    Artikel ist aus der BZ!
    Diskutieren Sie dort!
    Und was soll die Beleidigung “Vollpfosten”?
    Bitte schauen Sie in den Spiegel!

  3. 16. Januar 2020
    14:16
    micky

    Aufregermelder – Vollpfosten?

  4. 16. Januar 2020
    14:26
    Bernie

    > Da kommt die nächste
    Welche nächste?
    > gute Tat
    Sollte wohl eher “guten Tag” heißen.

  5. 17. Januar 2020
    10:27
    Holger

    Werte Redaktion,
    daß es sich bei diesem Beitrag mal wieder um Unsinn handelt, ersieht man doch schon aus dem bewußt falschen Straßennamen in der Überschrift. Der Inhalt ist doch ebenfalls problemlos als Nonsense zu erkennen.
    Fällt sowas den werten Redakteuren/innen wirklich nicht auf?

  6. 17. Januar 2020
    11:24
    Wie auch immer.

    @ Bernie
    Lesen und dann das Denken. Was für ein seltsamer Vorgang bei so manchem Menschen. Manchmal ist ein Dichtertalent verlorengegangen. Oder doch Vollpfosten ?

  7. 23. Januar 2020
    14:40
    Jasperstraße

    Kasperallee trifft den Nagel auf den Kopf, Till Eulenspiegel lässt Grüßen



Anzeige
Anzeige
Anzeige