Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

60 auf der Bienroder Straße Nicht lösbar

15.05.2019, 10:28 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Auf der Bienroder Straße zwischen Waggum und Bienrode gilt seit Monaten 60 km/h als Höchstgeschwindigkeit.Hier wird gedrängelt und trotz Gegenverkehr überholt, wenn sich mal einer an die Gewschwindikeit hält. Eine Geschwindigkeitskontrolle durch Stadt oder Polizei findet nicht statt.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-34
+8
Diesen Eintrag melden

7 Kommentare

  1. 15. Mai 2019
    11:37
    Wähle alle Felder mit Ampeln aus

    BürgerIn lässt sich halt nicht mehr so schnell für dumm verkaufen und/oder gängeln, auf dieser nahezu schnurgeraden Straße ohne “Gefahrenstellen” (Kindergarten, Schule, Altenheim,…) hier nur 60km/h fahren zu dürfen.

  2. 15. Mai 2019
    11:43
    Freie Bahn

    Gut zu wissen.

  3. 15. Mai 2019
    12:43
    Udo

    Und was ist daran ein Aufreger?
    Sollte wirklich mal kontrolliert werden, heißt es doch sofort “Abzocke”!
    Dashcam einbauen, Filmen und anzeigen! (wird mittlerweile als Beweismittel immer öfter anerkannt!)

  4. 15. Mai 2019
    18:52
    Udo

    @An den oder die Melder(in) des Aufregers
    Bitteschon, da haben Sie die Antwort!
    @Wänle alle ……
    Fuhlt sich durch die Geschwindigkeitsbegrenzung “gegängelt” und läßt sich deshälb ncht für “dumm” verkaufen!
    Noch Fragen?

  5. 16. Mai 2019
    08:49
    Wählen Sie alle Bilder mit Pkws aus

    Lieber Melder,
    wenn Sie mit 60km/h nach Tacho(!) diese Straße befahren und dabei bedrängt/überholt werden, brauchen Sie möglicherweise neue Reifen oder sogar ein anderes Fahrzeug.
    Wieso, warum? Lesen Sie hier nach:
    https://www.sueddeutsche.de/auto/verkehr-jeder-tacho-zeigt-die-geschwindigkeit-zu-hoch-an-1.3675876

  6. 16. Mai 2019
    13:03
    Hainzclaus

    Gerast wird nicht nur zwischen Bienrode und Waggum, sondern auch innerhalb der Ortschaft Bienrode (Waggumer Str./Hermann-Schlichting-Straße). Und bevor hier jetzt wieder irgend so ein Klugsch… rummault: ich bin fachkundig genug um einzuschätzen, dass zahlreiche Fahrer die vorgeschriebenen 50 km/h nicht einhalten.
    Hab das auch schon mal bei der Polizei angesprochen: Ja, es sei bekannt, aber man habe halt keine personellen Kapazitäten frei um das zu kontrollieren. Damit müsse man als Bürger halt leben, woanders werde schließlich auch gerast, usw. usw. usw. Eine sehr …bemerkenswerte…Einstellung der Ordnungshüter.

  7. 16. Mai 2019
    13:17
    Udo Brinkmann

    @Wählen Sie alle: Wieso anderes Fhzg.? Neues Auto aus dem Salon darf auch einen Tacho mit 10% plus 4 kmh Abweichung haben.



Anzeige
Anzeige
Anzeige