Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Alarm 38 Nicht lösbar

Burgundenstraße 33, 38259 Salzgitter, Deutschland (52.056027,10.372613)
10.03.2018, 12:40 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Ich arbeite im öffentlichen Dienst. Seit dem es ihr Portal gibt, gehen viele Menschen mit uns Mitarbeiter respektlos um. Beleidigungen, Vorschreibung und Drohungen, es an ihr Portal zu geben, stehen an der Tagesordnung. Meckern bei jeder Kleinigkeit. Arbeiten macht so kein Spaß. Haben sie wirklich nichts besseres zu tun? Genauso kann ich fragen ob sie nur noch ein Klatschblatt im Netz sein möchten. Ich werde sie niemals mehr kaufen oder anklicken. Ein Schande das nicht mal über unsere tolle Leistung geschrieben wird. Anonym Aufgrund meiner öffentlichen Arbeitsstelle.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-33
+20
Diesen Eintrag melden

20 Kommentare

  1. 10. März 2018
    13:07
    Amtmann Klages

    Sollen sie doch hier posten. Meiner Behörde ist das egal.

  2. 10. März 2018
    13:17
    Gundi

    Erstaunlich, dass diese tollen Mitarbeiter im öffentlichen Dienst heute nur noch so wenig Rechtschreibung und Grammatik beherrschen…
    Oh ich sehe jetzt: Salzgitter…

  3. 10. März 2018
    15:58
    ..

    So ist das nun mal. Als öffentlich Bediensteter, ganz gleich, ob Arbeiter, Angestellter oder Beamter ist man in der heutigen Zeit der A**** der Nation. Und der Dienstherr/Arbeitgeber tut sein übriges dazu.

  4. 10. März 2018
    16:55
    Rüdiger

    Was für eine lächerlich Drohung… aber tolle Leistungen im öffenlichen Dienst kann man auch lange suchen.

  5. 10. März 2018
    16:57
    Pecht gehabt

    Da haben Sie wirklich Pech gehabt. Würden Sie bei der Braunschweiger Zeitung arbeiten, würden diese kritischen Posts hier gar nicht erst landen, sondern würden gleich gelöscht. Falscher Job, Schade!

  6. 10. März 2018
    16:58
    Arbeiten macht so kein Spaß

    Dann mach deinen Platz frei für jemanden, der Spaß an dieser Arbeit hat. Das Gemecker deiner Kunden kommt wahrscheinlich nicht grundlos.

  7. 10. März 2018
    18:18
    Lokalredaktion Salzgitter

    Hallo,

    ich glaube nicht, dass es an unserem Portal liegt, wenn Menschen respektlos auftreten. Denn das gab es schon immer, und die Drohung, an die Medien zu gehen – ganz gleich, welche Art Medien – ist auch nicht neu. Im übrigen hat diese Portal allein erstmal gar nichts mit einer Zeitung, geschweige denn einem Klatschblatt zu tun.

    Ihre Lokalredaktion

  8. 11. März 2018
    08:09
    Salzi

    Oho….
    Darum liebe ich Salzgitter :) !

  9. 11. März 2018
    08:10
    erstüberlegen

    “Was für eine lächerlich Drohung… aber tolle Leistungen im öffenlichen Dienst kann man auch lange suchen.”

    O, mir fallen da zum Beispiel das Passwesen ein, oder eine Füherscheinstelle.
    Ohne diese jeweiligen Dokumente würde kein Auto fahren, man könnte nicht verreisen usw.

    Wäre schon schlimm ohne diese öffentlichen Aufgaben, oder?

    Könnte man beliebig fortführen

  10. 11. März 2018
    12:46
    Überschätzt euch nicht

    Zitat” , mir fallen da zum Beispiel das Passwesen ein, oder eine Füherscheinstelle.
    Ohne diese jeweiligen Dokumente würde kein Auto fahren, man könnte nicht verreisen usw”

    Das sollen “tolle Leistungen” sein? Wollen wir die Angestellten im öffentlichen Dienst jetzt schon dafür loben, dass sie den Job machen, für den sie bezahlt werden? Ich fasse es nicht…

  11. 11. März 2018
    12:57
    Gundi

    @erstüberlegen
    Die von dir aufgezählten Dienstleistungen sind natürlich wichtig für uns Steuerzahlende Bürger, aber sehr oft funktioniert dabei Vieles nicht reibungslos. Das liegt zum einen an mangelhafter Organistion in den Behörden, kundenfeindlichen Öffnungszeiten, schlechte räumliche Bedingungen.
    Viel hängt aber auch an den Mitarbeitern, die, wie hier offen zugegeben wurde, keinen Spass und damit keine Lust zur Arbeit haben. Das natürlich mit dem Wissen im Hintergrund, nicht gekündigt werden zu können. Diese empfinden berechtigte Beschwerden der Bürger als respektlos und beleidigend.
    Wenn es dann nicht anders möglich ist, kann und sollte der Bürger sich an die Öffentlichkeit wenden. Alarm38 ist da allerding ein altersschwacher, zahnloser Tiger.

  12. 11. März 2018
    16:59
    ??

    @Gundi: Angestellte im öffentlichen Dienst sind nicht mehr ohne Weiteres unkündbar.
    Und auch für Beamte sind die rosigen Zeiten vorbei.
    Übrigens: Was haben die Leute eigentlich gegen Beamte? – Die tun doch gar nichts 😉

  13. 11. März 2018
    17:02
    H.Lauwe

    Nicht frustieren lassen. Das zumeist dumme und ahnungslose Gemecker geht bei einem Ohr hinein und beim anderen wieder hinaus!
    Übrigens gehört diese Behördenschelte (neudeutsch Behörden -Bashing) leider zum heutigen Umgang miteinander (wie selbst schon in der BZ häufig kritisiert!).
    Und wie groß das Geschrei und die Hilflosigkeit sind, erkennt man alle Zwei Jahre, wenn VERDI Warnstreiks duchführt.
    Übrigens, ist aktuell bald wieder soweit!

  14. 11. März 2018
    19:17
    Beamtenschreck

    Bis auf Polizei/Vollzug brauchen wir keine Beamten mehr. Dieses Kapitel gehört endlich beerdigt. Fleissige Beamte ? wo sind die denn ?

  15. 11. März 2018
    20:51
    Beamtenschneck

    Auf *diese* Polizei würde ich auch lieber verzichten.

  16. 13. März 2018
    18:02
    Amtmann Klages

    Die Behörde, die sich von diesem Portal hier erpressen lässt, hat es nicht besser verdient.

  17. 14. März 2018
    10:38
    H.Lauwe

    Tja, da ist er nun der Warnstreik in BS.
    Jetzt dürfen alle wieder aus Ihren Löchern kommen und über den Öffenlichen Dienst und VERDI ihren geistigen Schmutz ausschütten.
    Denn nun merken sie mal wieder , wie wichtig der Öffentliche Dienst ist!
    Egal: STREIKRECHT IST GRUNDRECHT!

  18. 14. März 2018
    21:11
    arno Nym

    Anonym? Burgundenstraße 33, 38259 Salzgitter?

  19. 15. März 2018
    09:53
    Furzmüller

    “Erstaunlich, dass diese tollen Mitarbeiter im öffentlichen Dienst heute nur noch so wenig Rechtschreibung und Grammatik beherrschen…”

    Solche “wertvolle” Kommentare kommen meistens von Leuten, die Ihre Muttersprache irgendwie gelernt hatten aber zum Thema eigentlich nichts beitragen können.

  20. 16. März 2018
    12:10
    Chapeau!

    Aber immerhin haben diese Leute im Vergleich zu manch anderem ihre Muttersprache gelernt.



Anzeige
Anzeige
Anzeige