Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Alarm38 auf dem Smartphone Nicht begonnen

Hintern Brüdern 23, 38100 Braunschweig, Deutschland (52.266043,10.517392)
21.02.2020, 10:40 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Beim “Blättern” durch die meldungen dieses Portals fiel folgender Aufreger auf:
https://www.alarm38.de/report/alarm38-auf-dem-smartphone/
Dieser wurde durch die Redaktion kommentarlos auf “Nicht lösbar” gesetzt, obwohl auch ich diese Problematik nachvollziehen kann.
F: Ist es nicht Armutszeugnis des Verlags, wenn selbiger nicht in der Lage ist, das Problem zu lösen oder zumindest mal zu kommentieren, warum es ggf. nicht lösbar ist?
Da es ja in der Vergangenheit auch immer mal wieder Probleme mit abgelaufenen Zertifikaten gab, sollte entweder mal der IT-Dienstleister oder die (Mitarbeiter der) IT-Abteilung gewechselt werden.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-2
+459
Diesen Eintrag melden

8 Kommentare

  1. 21. Februar 2020
    11:53
    Funker Bude.

    IT – Techniker was für ein Name. Leider gibt es auch, Halbkreis – Techniker. Jeder wie er kann.

  2. 21. Februar 2020
    12:36
    micky

    Stellt den Aufregermelder ein. Der weiß alles besser!

  3. 23. Februar 2020
    20:51
    Noch Leser

    Es ist echt traurig zu sehen, wie wenig manche Bereiche und manche Personen des BZV daran interessiert sind, uns Lesern ein fehlerfreies Produkt zu liefern…

  4. 24. Februar 2020
    07:16
    Timo

    @micky:
    Woher die (schlaue) Erkenntnis, dass der Melder es besser weiß?
    Er bemängelte lediglich einen IST-Zustand sowie den Umstand, dass sich die Redaktion nicht in der Lage sieht, mal ein paar Worte zur vorhandenen Problematik von sich zu geben.
    Oder haben Sie den Aufreger erstellt und hoffen nun auf eine Einstellung?

  5. 25. Februar 2020
    11:50
    Tellerrand Gucker

    Die wollen nur Geld verdienen. Ausgaben sind so klein wie möglich zu halten.
    Gerade diese IT. und auch die Verteiler sind verlusttreibende Ausgaben.

  6. 27. Februar 2020
    10:28
    Lohn fürs Nichtstun

    Sobald man hier irgendwas die Technik /IT betreffend meldet, wird der Beitrag nicht freigeschaltet. Ein Wunder also, dass dieser Beitrag hier überhaupt zu lesen ist.
    Anstatt sich mit dem Problem ernsthaft zu befassen, scheint es wohl deutlich einfacher, den Beitrag zu löschen und gar nicht erst erscheinen zu lassen (wie in meinem Falle vor einigen Tagen). Sehr schwache Leistung.

  7. 29. Februar 2020
    23:18
    Leser seit 50 Jahren

    Wird das hier auch mal bearbeitet?

  8. 02. März 2020
    12:35
    Erika Ostermann

    @Leser seit 50 Jahren: Nö.



Anzeige
Anzeige
Anzeige