Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Fehlplanung schöngeredet Nicht lösbar

08.10.2019, 09:43 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Hurra, das Westand hat eröffnet und es gibt keine ausreichenden Parkplätze! Der Schönredner der Verwaltung spricht von Nutzung des (derzeit total matschigen) Ringgleises, sowie dem schlechten ÖPNV als Verkehrsmittel und zig Parkplätzen in der Nähe.
Beim Jolly-Time nöigte die Stadtverwatung den Betreiber noch das Nachbargrundstück zu kaufen um dort Parkplätze anzulegen. Gilt hier nicht der Gleicheitsgrundsatz auch für die Stadt BS geichermaßen wie beim Jollytime oder was? Dann hätte das Westand erst eröffnet werden dürfen, wenn die Parkplätze da sind.
Was passiert eigentlich, wenn in beiden Event-Locations gut besuchte Veranstaltungen stattfinden, noch mehr Chaos dann?
Immer wieder schön zu sehen, wei die Pressesprecher der Verwaltung totale Fehlplanungen und Mißstände schönreden […] * Der Kommentar wurde wegen Verstoßes gegen die Kommentarregeln gekürzt. Grund: Unwahre Behauptungen. Die Redaktion *.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-40
+27
Diesen Eintrag melden

9 Kommentare

  1. 08. Oktober 2019
    10:17
    Ich liebe diese Planer.

    Die Stadt, ist halt die Stadt. Mit all Ihren Verwaltungs-Ebenen. Besonder sticht immer wieder die sogenannte Planungs-Sparte hervor. Vieles in Kopf, aber manches doch dann Vergessen.
    Nur wer hier die absolut nötigen Parplätze vergessen hat …. ??? …!!.
    Sicherlich wird dann ein ” space-shuttle ” eingerichtet.
    Nichts ist Unmöglich.
    Abwarten und Grog, bald Trinken. ;-))

  2. 08. Oktober 2019
    11:06
    Lokalredaktion Braunschweig

    Lieber Leser, vielen Dank. Wir haben in der heutigen Ausgabe der BZ ausführlich über dieses Thema berichtet. Bitte kommentieren Sie dort. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Lokalredaktion.

  3. 08. Oktober 2019
    14:42
    Aufgetischt.

    Warum DORT nicht auch Hier, das Frage ich mich Hier.
    Es gibt vieles was zu sagen wäre, warum, warum, warum,
    nicht auch hier.

  4. 08. Oktober 2019
    15:07
    Grünfing

    Sehr gut mit ÖPNV und Fahrrad zu erreichen!
    Parkplätze sind Verschwendung öffentlicher Flächen!

  5. 08. Oktober 2019
    17:22
    Rotzkelchen

    Genau so. Grundstücke sind auch Verschwendung von öffentlicher Flächen und Häuser sind CO2-Quellen, darum muss BS abgerissen werden und die Stadt muss zum Acker.

  6. 09. Oktober 2019
    07:23
    Unwichtig

    Was will uns “Aufgetischt.” mitteilen?

  7. 09. Oktober 2019
    10:33
    Nachgedacht.

    @ Unwichtig.
    Hinweis zu dieser Meldung.
    Schau bitte einmal über diese Eintragung.
    Hier von der BZ.
    Leuchtet nun etwas auf ??
    A B E R dein Name ist Programm, oder ?? !!!

  8. 09. Oktober 2019
    21:46
    Michael R.

    Warum nicht einfach auf dem Parkplatz hinter Burger King parken? Gibt es denn heute nichts mehr was weiter als 200m zu Fuß entfernt sein darf? Beim Stadtradeln oben dabei gewesen, aber bei sowas fussfaul…

  9. 10. Oktober 2019
    07:14
    Kopfschüttel

    Was “Nachgedacht.” mitteilen will, ist genauso unergründlich.



Anzeige
Anzeige
Anzeige