Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Neue Parkregelung Gelöst

11.03.2019, 14:06 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

hallo,
bei uns gibt es eine neue regelung in der straße und zwar das man nun auf dem gehweg parken soll.
ich allerdings empfinde es sehr unangenehm, so einen hohen bordstein hoch zu fahren, da es meine reifen auch nicht sonderlich mögen, wenn dieser nicht abgesenkt ist oder zumindest eine teer brücke erschaffen wurde.
vielleicht könnte man dieses Problem ja beheben somit würde auch der Lininenbuss keine Probleme haben durch zu kommen.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-42
+0
Diesen Eintrag melden

10 Kommentare

  1. 12. März 2019
    12:12
    ..

    Wunschdenken! “ich will….”. Vielleicht sollte man das Auto nicht tiefer legen, dann “mögen” die Autoreifen sicherlich auch höhere Bordsteine. Vielleicht sollten die Parkplätze auch noch überdacht werden, damit das Auto vor Witterungseinflüssen und Sonnenbestrahlung geschützt ist ;-).
    Und diese Rechtschreibung?!

  2. 12. März 2019
    12:44
    Wählen Sie alle Bilder mit Pkws aus

    @..:
    Sie kennen den Melder und somit sein Fahrzeug persönlich?

  3. 12. März 2019
    14:19
    ..

    @Wählen Sie alle Bilder mit Pkws aus: Worauf begründen sie ihre Vermutung? ..

  4. 13. März 2019
    09:44
    Wählen Sie alle Bilder mit Pkws aus

    “Vielleicht sollte man das Auto nicht tiefer legen”

  5. 13. März 2019
    10:26
    Uwe

    Es zwingt Sie doch niemand dort zu parken.

  6. 13. März 2019
    12:42
    Fußweg

    Verstehe das Problem nicht – es wird doch inzwischen häufig auf Fußwegen geparkt, vorzugsweise auch ohne Absenkung.

  7. 13. März 2019
    16:02
    Redakteur Thomas Stechert

    Liebe Leserin, lieber Leser
    Welche Straße ist gemeint?
    Mit freundl. Gruß, die Lokalredaktion

  8. 13. März 2019
    16:29
    Oberstleutnant Werner Dobschik

    Kamerad Stechert, der Pfeil auf der Karte zeigt auf die Ostlandstraße.

  9. 13. März 2019
    23:13
    Fahr mal mit dem Fahrrad auf dem Gehweg

    legal auf Gehwegen parken? Feine Sache, wo laufen dann die Fußgänger, vielleicht auf der Fahrbahn?
    erinnert mich an eine Straße in BS, wo mittlerweile dei Autos auf dem Gehweg ausparken müssen, weil die Polizeibeamten und Politessen mal wieder “nichts sehen” oder “nicht zuständig” sind und alles zweireihig zugeparkt ist.
    Fahrt mal mit dem Fahrrad (aus Sicherheitsgründen) auf dem Gehweg, dann kommt garantiert ein Hilfssheriff, der das auf dem Weg zu seinem falsch geparkten Auto unterbinden will. Glaubt Ihr nicht? ZOB-Reisebusterminal in BS, Falschparker auf Wiese daneben, Radfahrer wird natürlich angepöbelt. Das die Falschparker den Gehweg ebenso überfahren haben interessiert eben diese nicht.

  10. 14. März 2019
    15:53
    Redakteur Thomas Stechert

    Liebe Leserin, lieber Leser
    Nach unserer Kenntnis gibt es dort keine hohen Bordsteine, und es fährt auch kein Linienbus durch die Straße. Autos parken auf dem Seitenstreifen.
    Mit freundlichem Gruß, die Lokalredaktion



Anzeige
Anzeige
Anzeige