Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Neupflanzung Konrad-Adenauer-Str. Gelöst

03.02.2019, 20:16 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Anfang 2016 wurden die Bäume (3 Pappeln) auf der Rasenfläche beim Parkplatz an der Ecke Berliner/Konrad-Adenauer-Straße gefällt. Als Ersatz sollten dort Eichen gepflanzt werden. Seitdem hat sich nichts getan. Sind diese Pläne verworfen wurden?

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-26
+16
Diesen Eintrag melden

6 Kommentare

  1. 04. Februar 2019
    07:32
    Hippie

    Jau….dort wird ein öffentliches WC hinkommen. :)

  2. 04. Februar 2019
    13:20
    Eichelhäher

    Nein, nicht verworfen !
    Es sind 3 Eichen gesetzt worden. Diese sind erst 3 cm hoch
    und nicht auf Anhieb zu sehen. In ca 10 Jahren erreichen sie eine Höhe von ca 60 cm und sind gut sichtbar.

  3. 05. Februar 2019
    17:14
    Lokalredaktion Salzgitter

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir fragen nach!

    Ihre Lokalredaktion

  4. 05. Februar 2019
    21:41
    Mahnman

    Zum Glück haben wir sonst keine Probleme.

  5. 13. Februar 2019
    20:34
    Theoretiker

    In Wendeburg das selbe Problem:
    https://www.alarm38.de/report/keine-neupflanzungen/
    Das kann doch nur eine Verschwörung der Verwaltungen gegen die Bürger sein! Ist das an anderen Orten auch schon beobachtet worden?

  6. 26. Februar 2019
    15:26
    Lokalredaktion Salzgitter

    Hallo,

    Folgendes hat die Stadt geantwortet: Die Pflanzung der Eichen ist zurückgestellt worden, weil von einem Investor zu diesem Zeitpunkt geprüft wurde, ob die Fläche für eine Bebauung geeignet ist. Da dieses Vorhaben nicht weiter verfolgt wird, kann die Fläche bepflanzt werden.
    Eine Pflanzung findet noch dieses Frühjahr statt.
    Ihre Lokalredaktion.



Anzeige
Anzeige
Anzeige