Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Pietätlos In Bearbeitung

Helmstedter Str. 38, 38126 Braunschweig, Deutschland (52.255681,10.556445)
14.05.2018, 08:11 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Der Gang zum Friedhof hat immer etwas trauriges, so ging es uns auch am Sonntag als wir unserer Mutter einen Blumenstrauss zum Muttertag hinstellen wollten. Unsere Eltern liegen auf dem Hauptfriedhof am Seerosenteich unter dem grünen Rasen. Wer die Stelle kennt weiß das es dort einen großen Gedenkstein gibt an dem man seinen Liebsten Blumen, Gestecke usw. hinlegen kann. Leider mußten wir auch am Sonntag wieder miterleben wie Leute auf der Rasenfläche rumlaufen, dort liegen die Hinterbliebenen beerdigt und trotzdem wird drauf rumgetrampelt. Mir tut das schon sehr weh, zu wissen das deine Eltern dort liegen und fremde Leute drauf rumlaufen obwohl jeder weiß das das die anonyme Grabstelle ist. Leider stehen dort bis heute keine Hinweisschilder und spricht man die Leute an bekommt man nur dumme Sprüche zu hören. Wir haben auch der Dame am Eingang Bescheid gegeben aber auch dort kam nur ein “das ist doch nicht erlaubt”. Warum kann die Friedhofsverwaltung keine Schilder aufstellen auf denen Sie die Besucher hinweisen das es sich um eine anonyme Grabstelle handelt und keine Grünfläche auf der man rumlaufen kann. Blumen sind am Gedenkstein abzulegen und nicht auf dem Rasen. Ich bin keine Freund von Verbotsschildern, haben wir wirklich genug davon aber an dieser Stelle wäre ein Hinweis wirklich angebracht.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-23
+13
Diesen Eintrag melden

4 Kommentare

  1. 14. Mai 2018
    09:21
    Rohe Sitten

    Für die heutige fast immer nur ICH Gesellschaft gibt es keine solche Einschränkungen mehr. Wichtig ist nur DA zu sein und sich über alles und jeden hinwegzusetzen. Hauptsache Mir gehts gut nur MIR.

  2. 14. Mai 2018
    09:51
    Realität

    Mir werden ständig Blumen geklaut. Was wollen Sie? Der Werteverfall macht auch vor Friedhöfen keine halt. Man lässt die Leute machen, was sie wollen. * Der Kommentar wurde wegen Verstoßes gegen die Kommentarregeln gekürzt. Die Redaktion * So einfach geht da sin Deutschland 2018.

  3. 14. Mai 2018
    11:46
    Redakteur Henning Noske

    Lieber Leser, vielen Dank für Ihren Aufreger. Wir gehen der Sache nach und werden berichten. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Lokalredaktion.

  4. 14. Mai 2018
    21:45
    Wuff

    Der alte Friedhof an der Stadthalle ist eine beliebte Gassistrecke und Hundespielwiese geworden. Von Pietät auch hier keine Spur.



Anzeige
Anzeige
Anzeige