Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Schulhof In Bearbeitung

Hans Böckler Ring, 38228 Salzgitter, Deutschland (52.144694,10.302361)
13.02.2020, 10:40 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Der öffentliche Schulhof der Gottfried Linke Realschule ist total vermüllt.
Trotz der zahlreichen Glasscherben spielen hier Schüler.
Außerdem sind Rattenfallen (frei zugänglich) im Schulhof aufgestellt.
Auf meine Nachfrage dazu, wurde mir vom Schuleiter mitgeteilt, dass die Hausmeister jeden Montag nach den “Schulhoffeiern” vom WE reinigen aber der anfallende Müll einfach zu viel ist. Im Spielsand und auch auf dem Sportplatz finden sich Scherben.
Der Spielrasen wird ohnehin nur noch vom Mäusen und Maulwürfen genutzt.
Er, der SL, hätte alles unternommen, hier würde nur noch die Öffentlichkeit helfen können.
Liebe Redaktion, schauen Sie sich das selber an und machen Sie sich ein Bild davon.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-223
+3
Diesen Eintrag melden

6 Kommentare

  1. 13. Februar 2020
    12:00
    Fredenberger

    Soll die Redaktion dann aufräumen oder wie?

  2. 13. Februar 2020
    12:22
    Privatgelände

    Merkwürdiger Aufreger?!?
    Was ist denn ein “öffentlicher Schulhof”? Ein Schulhof, der für die Öffentlichkeit freigegeben wurde und von Jedermann genutzt werden darf? Ist mir bisher noch nicht untergekommen. Aber gut, ich muss ja nicht alles kennen.
    “Außerdem sind Rattenfallen (frei zugänglich) im Schulhof aufgestellt.” Soll man Rattenfallen wegschließen? Dann sind sie wirkungslos. Wenn ich es richtig gelesen habe, handelt es sich um eine Realschule. In dem Alter kann man den Kindern schon vermitteln, dass man Rattenfallen (oder Rattengiftköder) besser nicht anfassen soll. Ansonsten stellen diese Dinger keinerlei Gefahr für die Menschen dar.
    Wenn das natürlich ein “öffentlicher Schulhof” ist, dann bleiben auch Treffen und ggf. Feiern nicht aus. Unschön sind natürlich die beschriebenen Hinterlassenschaften. Aber das stellt natürlich eine Ordnungswidrigkeit dar, die geahndet werden kann. Es liegt am Grundstücksverwalter (Hausmeister) hier entsprechend durchzugreifen. Und das nicht nur am Montagmorgen.
    Gibt es eine Möglichkeit den Schulhof nicht Öffentlich zu machen? Dann liegt Hausfriedensbruch vor und man könnte die Feierwütigen vom Platz verweisen. Wenn nicht, sollte am WE öfters kontrolliert werden, wer genau dort seinen Müll liegen lässt und entsprechend ermahnen.
    Mäuse und Maulwürfe (sind übrigens geschützt) vom Spielrasen zu vertreiben, dürfte nicht einfach sein. Entweder, man findet sich damit ab (gehören schließlich auch zur Natur) oder man verwendet einen sogenannten Maulwurfschreck auf Ultraschallbasis. Das hat bei uns im Garten gut geholfen.
    “hier würde nur noch die Öffentlichkeit helfen können”. Das ist natürlich auch eine Maßnahme, dass die Öffentlichkeit vorbeikommt, um regelmäßig aufzuräumen. Damit sind zwar die Probleme vorerst beseitigt, aber noch nicht die Ursachen.

  3. 13. Februar 2020
    16:26
    Kotz

    Das ist ebend Salzgitter und es wird schlimmer werden. Salzgitter vermüllt immer mehr. Ich galube es gibt keinen Weg zurück zur sauberen Stadt . Motto einst: Salzgitter Stadt im Grünen. . Ansehbares Motto: Salzgitter Stadt im Müll.

  4. 13. Februar 2020
    18:00
    Unverständnis

    Schon mal aufgefallen?
    Ein Großteil der Meldungen über Müll, Verschmutzungen,illegale Entsorgungen etc. kommen immer wieder aus Salzgitter!
    Als Außenstehender frage Ich: Warum?

  5. 13. Februar 2020
    22:58
    exSalzgitteraner

    Da es Salzgitter-Fredenberg ist, hege ich keine Zweifel an der Aussage des Schulleiters.

  6. 18. Februar 2020
    15:54
    Lokalredaktion Salzgitter

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kümmern uns um das Thema und informieren Sie an dieser Stelle und in der Zeitung über das Ergebnis.

    Ihre Lokalredaktion



Anzeige
Anzeige
Anzeige