Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Stadtbild Gelöst

Stadtbild
Posthof 16, 38226 Salzgitter, Germany (52.1541401,10.3248578)
15.05.2018, 11:07 | Gemeldet durch: claudi.beyer57

Sehr geehrte Damen und Herren,
kürzlich las ich von der 2019 bevorstehenden Eröffnung des 4-Sterne Superior Hotels, das sicher die Innenstadt aufwerten wird.
Ebenso ansehnlich ist die Flaniermeile an der Albert-Schweitzer-Stra geworden.
Mit Ausnahme des Bereiches zwischen Post und Spielwarengeschäftes. Ein ansässiges Geschäft für türkische Lebensmittel und jede Menge Non-food Artikel, verschandeln durch die aussen aufgestellten Waren und Grösse leere Warenkörbe, den kompletten Gehweg. Die übrigen Anlieger in Richtung Post, sorgen leider auch nicht für Sauberkeit.
In Anbetracht der Tatsache, dass der wirklich gut geratene Gehweg, viel Geld gekostet hat, verstehe ich nicht, warum das Ordnungsamt hier nicht tätig wird.
Dieser Zustand trägt wirklich mich zu einem schönen Stadtbild bei.
MfG
Claudia Beyer

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-3
+41
Diesen Eintrag melden

10 Kommentare

  1. 15. Mai 2018
    16:36
    Uff

    Trotz Hochverschuldung der Satdt wurde mit viel Steuergelder die ´ Flaniermeile´ gebaut. Heute ist bestimmt kein Geld mehr da das für mich unsinnige Ding sauber zu halten. Nun ist der superbreite Gehweg da und es fehlen nur die Menschen die da ´flanieren´ sollen. Ich glaube das Klientel gibt es gar nicht in Salzgitter. Für mich eine Todgeburt, unattrativ und total an den Bedarf der Einwohner vorbeigeplant. Ich kann nur sagen die Planung dazu war abgehoben und realitätsfern wie es nicht mehr sein könnte. Das Ding wird in kurzer Zeit sich von einer ´Flaniermeile´ in eine ´Schmutzmeile´ sich wandeln.

  2. 15. Mai 2018
    18:58
    Leser

    When the wind blows! Wer sagt denn, dass dies der Müll der Geschäftseigentümer ist?

  3. 15. Mai 2018
    19:50
    Ich

    H & M schließt auch demnächst.
    Ist halt ne hässliche Stadt

  4. 16. Mai 2018
    07:15
    Salzi

    Herbst und Sturm,-

    dann sieht es so aus!

  5. 16. Mai 2018
    09:37
    Barni

    Es wird nicht einmal von den Geschäftseigentümern vor ihren Läden gefegt, schieben die Schuld auf andere. Habe beobachtet, wie die leeren Drahtkörbe vor den Geschäften mit Müll gefüllt sind und der Wind für die Verteilung sorgt !

  6. 16. Mai 2018
    09:42
    Kalkutta

    Peter Scholl-Latour:
    Zitat:
    «Wer halb Kalkutta aufnimmt, hilft nicht etwa Kalkutta, sondern wird selbst zu Kalkutta!»

  7. 17. Mai 2018
    09:29
    Wolf

    Das Foto zeigt es: SALZGITTER

  8. 22. Mai 2018
    14:48
    Lokalredaktion Salzgitter

    Hallo,

    vielen Dank für Ihren Beitrag. Wir recherchieren zu dem Thema und informieren Sie über das Ergebnis. Ihre Lokalredaktion

  9. 31. Mai 2018
    13:53
    Knoke

    Wer geht denn auf dieser Meile noch spazieren ????

  10. 13. Juli 2018
    12:48
    Lokalredaktion Salzgitter

    Hallo,

    uns liegt eine Antwort der Stadtverwaltung vor: “Die Reinigung der Gehwege in der Stadt Salzgitter obliegt den Eigentümern der anliegenden Grundstücke. Ausgenommen davon sind die Innenstadtbereiche von Bad und Lebenstedt. Hier reinigt der SRB 3 bzw. 6 mal pro Woche. Dafür müssen die Eigentümer der dortigen Grundstücke entsprechende Gebühren bezahlen.
    Die Anlieger der Albert-Schweitzer-Straße müssen nach der Straßenreinigungsverordnung den Gehweg einmal wöchentlich reinigen.
    Trotz der Reinigungspflicht durch die Anlieger hat der Städtische Regiebetrieb (SRB) in den vergangenen Monaten, seit Fertigstellung des Gehweges, immer wieder grobe Verschmutzungen dort mit dem Einsatz einer Kleinkehrmaschine beseitigt. Es gibt Überlegungen, den Gehweg der Albert-Schweitzer-Straße regelmäßig durch den SRB reinigen zu lassen und so die Stadtsauberkeit zu erhöhen. Dazu bedarf es aber einer Änderung der Reinigungssatzung.”

    Ihre Lokaleredaktion



Anzeige
Anzeige
Anzeige