Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Unsinnige Ampelschaltungen am Donauknoten Nicht lösbar

10.05.2019, 09:40 | Gemeldet durch: fb_stony

Seit den Umbaumaßnahmen am Donauknoten wurde offenbar die Ampelsteuerung am Donauknoten durch die Stadt / BELLIS geändert. Früher gab es dort nie Probleme, so dass der Verkehr in alle Richtungen ohne Stocken und gut fließen konnte. Aktuell kommt es jedoch immer wieder zu Stockungen und unnötigem Stop and Go, weil benachbarte Ampeln oft nicht aufeinander abgestimmt sind.
Beispiel: Kommt man aus Richtung Stadt bekommt man an der 1. Ampel (Fußgänger) am Donauknoten grün, fährt dann ca. 30 m zur Folgeampel, die dann jedoch weiterhin rot zeigt. Also müssen die Fahrzeuge erneut anhalten. Der dadurch enstandene Rückstau blockiert dann die Fußgängerampel davor. Abgesehen von diesem unsinnigen Stop and Go erzeugt dies durch das nunmehr häufigere Anfahren und Anhalten mehr Lärm, mehr Feinstaub und mehr CO2. Meine Forderung: Die einzelnen Ampeln am Donauknoten wieder wie früher aufeinander abstimmen.

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-2234
+1276
Diesen Eintrag melden

15 Kommentare

  1. 10. Mai 2019
    09:45
    Briostedter Broiler

    Die Verkehrspolitik ist hier offensichtlich so, dass die Autos verhindert warden sollen, so steigen immer mehr Autofahrer um und der CO2-Ausstoß sinkt insgesamt.

  2. 10. Mai 2019
    09:54
    Au Backe.

    Auch das passt mal wieder in unsere Zeit.
    .
    Englisch: „Never change a running system“
    .
    Die guten Techniker der sogenannten ” alten Zeit ”
    hattes es absolut im Griff.
    Nun kommt die ” neue Generation ” zum Zuge.
    Immer wieder sammels sich nun diese Probleme,
    die eigentlich gar keine sind.
    Mache deine Arbeit mit bedacht und Sachverstand.
    Versuche nicht immer Tante Googglee zu Fragen.
    Noch Fragen …… Danke setzen.
    Ps.
    Wer hier auf das ROTE Knöpfchen drückt, hat scheinbar die Sachlage nicht verstanden.

  3. 10. Mai 2019
    10:22
    Hans-Jürgen Thon

    Die ganze Weststadt hat eine irrwitze Ampelschaltung. Teilweise liegt das an den Strassenbahnen, die sich grün holen.
    Letztens bin ich von Broitzem kommend und wollte Münchenstrasse auf die Tangente, haha, voll verloren, an jeder Ampel bekam ich beim heranfahren rot. Wer die Strecke kennt, kann ja mal nachzählen.
    Braunschweig war schon immer eine “Eulenspiegel” Stadt.

  4. 10. Mai 2019
    10:24
    Wählen sie alle Felder mit Ampeln

    Die Autofahrer stehen nicht im Stau, sie sind der Stau.

  5. 10. Mai 2019
    11:11
    Schelm

    @Wählen sie: Die Frage ist, warum müssen die künstliche Stau sein? Sonst: Gäääähn….

  6. 10. Mai 2019
    11:20
    micky

    Die neuen Ampelschaltungen sind Schwachsinn – an: Wählen sie alle Felder mit Ampeln

  7. 10. Mai 2019
    13:53
    AntiFahrradfahrer

    Die Ampelschaltungen muss man halt kennen man kommt immer gut rüber wenn man an gewissen Stellen stark genug beschleunigt.
    Freut einen doch den vom Donauknoten Stadteinwärts kann man seinen V8 oder Turbo Diesel dann mal schön hoch ziehen sodass man bei der Ampel (Münchenstraße) auf über 100kmh ist. Ich mache es jedes mal so und ich finde auch alle KFZ Fahrer sollten Ihre Durchschnittsgeschwindigkeit, innerorts um midestens 25Kmh erhöhen das sorg für einen flüssiger Verkehr.

  8. 10. Mai 2019
    15:41
    Karlchen

    Ampelanlagen erzeugen Abgase!
    Diese Erkenntnisse sind ja völlig neu!
    Bisher waren es doch die manpulierten KFZ unserer betrügerischen Autoindustrie!
    Und nochmal: Grüne Wellen sind Relikte aus vergangenen Jahrzehnten! Vorrang nur noch für ÖPNV, Fahrräder und Fußgänger! Umdenken ist angesagt!

  9. 10. Mai 2019
    22:49
    GenervterFahrer

    Ich bin heute von der Celler Str. bis zum Hauptbahnhof den östlichen Ring gefahren und habe an fast _jeder_ Ampel gestanden.

    Keine Ahnung, ob es Dummheit oder Vorsatz ist, sinnvoll synchronisierte Ampeln sind in BS die totale Ausnahme.

  10. 11. Mai 2019
    16:25
    Karlchen

    Und was ist daran Vorsatz oder Dummheit?

  11. 12. Mai 2019
    09:12
    Broistedter Broiler

    Über den Tellerrand geschat, Ampeln erzeugen Abgase. Ampelanlagen funktionieren mit Strom, klar. Bis jetzt wird mehr als 60% des Stromes durch fossile Krafwerke produziert, die Abgase erzeugen.

  12. 13. Mai 2019
    09:40
    Gute Besserung!

    Ich hoffe doch nicht, dass der-/diejenige, der/die Cookies im Browser für Alarm38 deaktiviert hatte, jetzt keine Gelenkentzündung im Finger hat, damit “Daumen runter” so einen hohen Wert erreichen konnte.

  13. 13. Mai 2019
    23:18
    AutoIT

    @Gute Besserung!:

    Danke für Deine Besorgnis, es wurden weder die Maustaste noch der Finger über Gebühr beansprucht :-)

    Keine Ahnung, wer hier die 868 “Daumen hoch” erzeugt hat, aber das musste einfach mal sein.

  14. 14. Mai 2019
    07:12
    Karlchen

    Kann mir jemand nochmal das Thema erklären?

  15. 14. Mai 2019
    10:17
    Schalk

    Mission Impossible



Anzeige
Anzeige
Anzeige