Über alarm38.de können Sie schnell und einfach Ihre Aufreger aus der Region 38 posten und die Meldungen anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Zone 30 ? Nicht lösbar

Charlottenhöhe 47-48, 38124 Braunschweig, Deutschland (52.242355,10.528378)
29.11.2015, 10:18 | Gemeldet durch: Anonymer Nutzer

Am Anfang der Charlottenhöhe von der Wolfenbütteler Strasse aus kommend steht ein Zone 30 Schild. Mit Beginn der Einbahnstrasse , wo das Schild vor der Sanierung stand, kümmert sich kein Autofahrer darum und bringt auf Grund der Enge der Fahrbahn die Radfahrer in Schwierigkeiten. Das kurze Stück bis zur Höxterstrasse kann man eh nur langsam fahren und dann hebt sie ja das Verkehrszeichen wieder auf. Daher: Unlogische Standortwahl

Finden Sie diesen Aufreger nützlich?

-3
+22
Diesen Eintrag melden

4 Kommentare

  1. 29. November 2015
    14:57
    Save our Souls

    Auf der Charlottenhöhe wird man tatsächlich als Radfahrer in der Regel von Autofahrern durch dichtes Auffahren, Aufheulenlassen der Motoren, Überholen auf dem Gehweg, Anhupen, usw. bedroht und gefährdet. Wenn man in westlicher Richtung fährt, halten die entgegenkommenden KFZ voll drauf, ohne Platz zu machen. Tempo 30 und die Freigabe der Gegenrichtung sollte vielleicht auch durch Piktogramme auf der Fahrbahn kenntlich gemacht werden.

  2. 29. November 2015
    15:11
    Loewenhertz

    Halte Tempo 30 für sinnvoll. Schade das mancher Autofahrer meint dort wo es eng ist Rambo spielen zu müssen…

  3. 30. November 2015
    10:39
    Scheriff

    Was gibt’s da zu prüfen, Fehlverhalten (Nötigung, Verkehrsgefährdung etc…) bei der Polizei anzeigen….

  4. 15. Dezember 2015
    20:06
    Redakteurin Cornelia Steiner

    Liebe Leserin, lieber Leser! Vielen Dank für Ihren HInweis. Offensichtlich führt Tempo 30 aber nicht zu einer Gefährdung des Verkehrs, selbst wenn der Standort vielleicht nicht optimal sein sollte. Insofern sieht die Lokalredaktion in diesem Fall keinen Grund für eine weitergehende Recherche. Herzliche Grüße!



Anzeige
Anzeige
Anzeige